Historie

1992

wird die AppliChem GmbH in Gatersleben (Sachsen-Anhalt) gegründet.
Ziel: Herstellung von Referenzsubstanzen für die Umweltanalytik.

1993

übernehmen Dr. M. Frasch und Dr. J. Oeler die Geschäftsleitung.
2. Standort in Heidelberg.
Zusätzliche Dienstleistungen: Synthese von organischen und anorganischen Chemikalien für die pharmazeutische und chemische Industrie, sowie für Versorger der biotechnologischen Forschung und Produktion. Damit war der Grundstein für die spätere Produktlinie BioChemica gelegt.

1. Katolog Biochemikalien mit ca. 120 Produkten.
3 Mitarbeiter

1994

wird in Heidelberg ein Vertriebsbüro eingerichtet.
Eröffnung neuer Laboratorien in Darmstadt.

2. Katalog Labor- und Biochemikalien mit ca. 270 Produkten.
5 Mitarbeiter

1995

werden Produktion und Vertrieb in größeren Geschäftsräumen in Darmstadt zusammengelegt.
Erste Kontakte zu Vertiebspartnern im europäischen Ausland.

1996

ziehen wir in ein neu fertiggestelltes Büro- und Laborgebäude um.
Erweiterung der Lagerkapazitäten.
Die beiden Produktlinien BioChemica und Chemica sind in deutscher und englischer Sprache mit je ca. 1.000 Produkten als Katalog verfügbar.

1999

sind wir weltweit im Markt etabliert.
20 Mitarbeiter

2000

werden wir uns nochmals vergrößern:
wir erweitern unsere Produktionsstätten, Labors und Lager.
Wir werden unsere Produktion um das 6fache steigern.
Wir sind DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

2001

haben wir erstmals einen englischen Gesamtkatalog
Die Mitarbeiterzahl ist auf 29 gestiegen.

2003

haben wir erstmals einen deutschen Gesamtkatalog erstellt.
Wir sind im Dezember erneut in zusätzliche Räumlichkeiten gezogen (nochmal 1500 qm).
Wir haben einen völlig neuen Internet-Auftritt umgesetzt.
Außerdem wurde die AppliChem Scandinavia etabliert.

2004

haben wir eine Mitarbeiterzahl von 50 erreicht.
Wir sind im Oktober schon wieder in zusätzliche Räumlichkeiten gezogen (weitere 750 qm).
Wir beziehen seit September 100 % Ökostrom.
Außerdem wurde in den USA die AppliChem, Inc. gegründet.

2005

Einführung von maxXbond.
Barcode-Einführung.

2006

Gründung der AppliChem Asia Pte. Ltd. in Singapur
Einführung von DNA-ExitusPlus™: DIE Nukleinsäure-Dekontaminationslösung

2008

AppliChem wächst und gedeiht: Über 100 Mitarbeiter

2009

AppliChem GmbH ergänzt seine Produktlinie BioChemica mit Cytokinen / Wachstumsfaktoren und Produkten zur Gelfiltration auf Dextranbasis.

2011

AppliChem beschäftigt mittlerweile 120 Mitarbeiter.

2012

AppliChem wird Teil der großen ITW Illinois Tool Works Inc. Gruppe.
Ein weiteres Büro-, Produktions und Lagergebäude entsteht im Ottoweg.

2013

Erster Schritt in der Harmonisierung von AppliChem und Panreac: ein Produktetikett mit neuem gemeinsamen Logo ist der erste sichtbare Schritt der Integration in die neu gegründete ITW Reagents Division.

2014

Das neue Logo der Marke PanReac AppliChem wird in den Markt eingeführt.