Neue CLP Verordnung seit dem 01.06.2017

Die letzte Übergangsfrist für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung nach CLP-Verordnung (EU 1272/2008) ist mit dem 31.05.2017 ausgelaufen. Seit dem 01.06.2017 müssen alle Stoffe und Gemische nach der neuen CLP-Verordnung gekennzeichnet sein. Mit Hilfe unseres Plakates können Sie sehen, was sich nach CLP geändert hat. Download.

REACh - Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals Regulation

Wir schätzen das Potential, welches die neue REACH-Verordnung bietet, aber auch die Auswirkungen für die mit Chemikalien arbeitenden Unternehmen als sehr bedeutend ein.

Aus diesem Grund haben wir bei AppliChem eine Arbeitsgruppe gegründet, die sich mit der Vorregistrierung aller von REACH betroffenen Produkte beschäftigt.
Durch eine sehr umfassende Vorregistrierung, auch von Produkten, die bisher noch nicht die erforderlichen Mengenschwellen erreicht haben, ist sichergestellt, dass unsere Kunden zu jeder Zeit mit den von ihnen benötigten Produkten beliefert werden können.

Durch eine ausführliche Befragung unserer Kunden nach der Vorregistrierungsphase wollen wir gewährleisten, dass für die nachfolgenden Registrierungen die Anwendungen unserer Kunden berücksichtigt werden.

Sollte eine Neuerstellung von Sicherheitsdatenblättern aufgrund von Datenänderungen erforderlich sein, werden wir diese den Richtlinien von REACH anpassen. Dazu notwendige Softwareanpassungen und Schulungen unserer Mitarbeiter unterstützen uns dabei. Früher erstellte Sicherheitsdatenblätter behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Für Anregungen und Fragen zu AppliChem Produkten im Zusammenhang mit REACH haben wir für alle Kunden eine separate e-mail Adresse reach@applichem.c3d6gecom eingerichtet, die ihnen die direkte Kommunikation mit unseren Spezialisten erlaubt.

Hier können Sie das REACh-Statement als PDF runterladen